2013-10-12 Los Angeles:

131012_Gruppenfoto2

Dieses Gruppenbild haben wir bei Warner Bros. gemacht.

Es ist eine gewisse Herausforderung, aus dem Koffer zu leben. Koffer und vier Taschen müssen gegen 23 Uhr irgendwo im nicht üppigen Platz des Hotelzimmers aufklappbar abgestellt werden. Aber es gelingt.
Morgens wieder alles so verstauen, dass beim nächsten Auspacken die gesuchten Dinge möglichst zielsicher gefunden werden können.
Das Frühstück ist wieder gut und wir können nach Los Angeles aufbrechen.
Nach ca. einer Stunde kommen wir in LA an und machen eine Rundfahrt durch Beverly Hills. Wir sehen die Wohngegend der Filmstars.
Wir können den Hollywood Boulevard entlang schlendern und die Sterne des Walk of Fame mit berühmten Stars der Film- und Musikszene studieren.
131012_WalkOfFame
Man kommt am Madame Toussaud’s (Wachsfigurenkabinett) vorbei.

131012_Alex+Shrek131012_Alexandra+KäptnJackSparrow131012_Dmytro+Obama
Alex mit Shrek                                Alexandra mit Käptn Jack Sparrow    Dmytro mit Barak Obama

131012_Gabelmanns+DarthWader
Die Gabelmanns mit Darth Wader

Dann haben wir zwei Stunden, um zu Fuß den Rodeo Drive zu erkunden und einen Kaffee zu trinken.
131012_RodeoDrive2 131012_RodeoDrive3
Holger und Roland zeigen uns ein lauschiges Plätzchen, mit kleinen Tischen zwischen blühenden Büschen, Zitrusbäumchen und Buchshecken, seitlich flankiert von italienisch anmutenden Gebäuden.

Andere sehen bei Foto Shootings zu und entdecken teure Autos.

131012_RodeoDrive6
Vor einer exclusiven Boutique sehen wir eine interessante Schaufenstergestaltung.
Bernd interpretiert sie:  „Der Mann is uff de Hinnere gefall, wie er de Preis gesieh hot.“

Dann haben wir eine VIP Tour durch die Warner Bros. Studios gebucht. Die ursprünglich vorgesehenen Universal Studios waren wegen einer Halloween Veranstaltung nicht zu buchen. Aber wieder einmal erweist sich die „Ersatzlösung“ als Volltreffer.

In kleinen Gruppen zu acht Personen werden wir durch die Filmstudios gefahren. Unser Guide erkundigt sich nach Lieblingsfilmen oder Serien, um dazu passende Bereiche zu zeigen.
Katharina erlebt so ganz persönliche Impressionen. Sie liebt Serien wie Gilmore Girls oder Friends. Bei der Rundfahrt erkennt sie Häuser, die als Drehorte dieser Filme benutzt wurden, wieder.
131012_WarnerBros3
„O, das is so cool“ beschreibt, dass sie berührt ist, etwas über die Entstehung dieser Movies zu erfahren.
131012_WarnerBros5
Moritz ist von den Autos aus den Batman Filmen begeistert und lässt sich von einem sportlichen Toyota aus Nerd Herd inspirieren.

131012_WarnerBros4
Rabea, Katharina und Markus (und andere) wollen sich unbedingt in der Bluebox fotografieren lassen (die allerdings hier grün ist), um später auf digitalem Weg in eine Szene aus einem Harry Potter Film montiert zu werden.

Überhaupt ist Rabea an Fantasy Movies interessiert und kann sich nur schwer wieder von der Kostümausstellung trennen, denn dort sind einige Kleidungsstücke und Requisiten aus Superman, Harry Potter und anderen Filmen ausgestellt.

131012_Friends
Höhepunkt ist das Studio, in dem „Friends“ produziert wurde. Alle dürfen sich mal auf die Couch setzen.

Dazwischen haben wir noch Einblick in Studio 21. Hier wird unter anderem „2 Broke Girls“ produziert. Dies ist eine Comedy Serie, die mit Live Publikum aufgezeichnet wird. Wir erfahren, dass zur Aufzeichnung einer Sequenz von 26 Minuten in der Regel 4 bis 6 Stunden Drehzeit kalkuliert werden. Dazu braucht es pro eingesetzter Kamera drei Menschen, um sie zu bewegen und zu bedienen. Während des Drehs sind ca. 260 Zuschauer im Studio. Sie sitzen der Bühne gegenüber und sollen mit ihrem live aufgzeichneten Lachen bei der Ausstrahlung eine Kettenreaktion auslösen und den Fernsehbetrachter zum Lachen animieren. Der Drehbuchautor muss bei den Aufnahmen immer in der Camera Alley (dem Bereich zwischen Bühne und Zuschauertribüne) anwesend sein. Sollte das Live Publikum nicht wie geplant auf die Szenen reagieren, müssen spontane Korrekturen am Text und der Handlung vorgenommen werden.

Nach der Führung kann man noch im Souvenir Shop ein T-Shirt oder andere Mitbringsel erwerben oder einfach einen Kaffee trinken.
131012_Ausruhen131012_Ausruhen2

Wieder draußen, wird noch ein Gruppenbild gemacht.

Einige wollen doch noch einmal zur Universal City fahren und dort weitere Souvenirs kaufen.
131012_UniversalStudios

Busfahrt nach Bakersfield.

Hier erwartet uns ein Pizzabuffet (mh, lecker)
131012_Pizza

Und morgen? Hoffentlich haben wir auch eine Möglichkeit den Yosemite Park ein bisschen kennenzulernen.
131012_YosemiteRoomOpen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tourplan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s