Wer schreibt diesen blog?

Schon mehrmals wurde ich aufgefordert ein paar Worte zu meiner Person zu schreiben.
„Die Leid intressiern sich doch devor, wer die Bilder macht und immer die Heileids vumm Dag uffschreibt!“

Jürgen

Ich heiße Jürgen und komme aus Rockenhausen.
Meine Frau Beate und unsere Tochter Julia spielen seit vielen Jahren im Akkordeon Orchester und sind beide hier mit auf der Reise.

Schon seit ich 13 bin fotografiere ich gerne. Begonnen habe ich mit einer „Ritsch Ratsch Klick“ Agfa Pocket Kamera.
Später vom ersten Geld während der Ausbildung habe ich eine Olympus XA gekauft. Schön klein und handlich kann sie „immer am Mann sein“.
Eine besondere Leidenschaft wurde durch die digitale Fotografie geweckt.
Hier kann ich Einstellungen verändern, Versuchsfotos machen und wenn es nichts wird einfach wieder löschen.
Hinter der Linse entdecke ich viele Dinge intensiver: Landschaften, Lichtspiel und Lichtwirkung, Makroaufnahmen von Blumen und Insekten.
Ich bin immer wieder fasziniert von der Schönheit der Schöpfung, die ich entdecken kann.

Einige meiner schönsten Bilder sind auf:
meinenordpfalz.wordpress.com zu sehen.

Dabei stelle ich immer wieder fest:
Ich fotgrafiere zwar gerne, aber herausragende Bilder sind noch keine entstanden.
Es sind viel mehr die Menschen, von denen ich ein Lachen einfangen möchte.
Manchmal kann man einen schönen Schnappschuss machen.
Ab und zu gelingt es, die Schönheit eines Moments festzuhalten.

Ich wurde bei der Planung dieser Tour gefragt, ob ich Lust hätte, die Dokumentation zu übernehmen, was auch immer das heißt.
Beim Erzählen mit Jürgen Dorsch kamen Ideen:
– Fotos machen
– zum Schluss eine Präsentation erstellen, die man mit allen Mitreisenden im Januar bei einem Treffen zeigen kann
– ein Fotobuch erstellen, für unseren Sponsor Martin Putsch und die Reisenden als Erinnerung

Dann dachte ich so bei mir:
Wenn wir über zwei Wochen auf einem solchen Trip unterwegs sind, wäre es doch klasse, wenn Angehörige und andere Interessierte diese Fahrt online verfolgen könnten.
Ich habe schon davon gehört, das manche Reisende unterwegs einen blog schreiben.
– aber wie geht das?

Habe mal Julia danach gefragt. Sie kennt einige blogs, die sie mir mal gezeigt hat.
Dann habe ich mich kundig gemacht wie, mit welchem Provider, welche Software usw…

Dann bin ich bei wordpress gelandet. Hier gibt es Online Space und dazu passende Software kostenfrei.
Bewertungen von Foren und Nutzern sind positiv, Sicherheitsstandards hoch.
Also versuche ich es einfach.
Ich denke mir einen kurzen Namen aus „rok2usa“, der mit wenigen Zeichen unser Thema wiedergibt:
ROcKenhausener fahren 2 (englisch TWO = nach) USA

Und dann ausprobieren, wie einzelne Artikel in Seiten integriert, wie diese Seiten ein sinnvolles Erscheinungsbild und eine logische Gliederung ergeben.
Beim Infoabend zur Reise stelle ich das Konzept zum ersten mal vor.

Am Abend des 15.06.2013 nach dem fantastischen Konzert der beiden Orchester, stelle ich noch die Fotos online. Am nächsten Morgen sehe ich, dass bereits knapp hundert Leute die Seite aufgerufen haben.
Ein so großes Interesse zeigt, dass dieses Medium gut geeignet ist.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wer schreibt diesen blog?

  1. Nun, ich denke es ist an der Zeit hier einmal besten Dank zu sagen, dem der es uns „Daheimgebliebenen“ ermöglicht in einer wie ich finde tollen Art und Weise an der Reise teilzunehmen. Ich jedenfalls bin sehr gespannt auf Alles was Du lieber Jürgen am Ende der Reise zu Hause noch alles zeigen und präsentieren wirst. Euch Allen eine gute und gesegnete Zeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s